Altbatterie-Rückgabe Batteriegesetz

Altbatterie-Rückgabe Batteriegesetz

Unsere Hinweispflicht nach dem Batteriegesetz

Altbatterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie können gebrauchte Batterien unentgeltlich an unserem Versandlager zurückgeben oder auf Ihre Kosten an dieses versenden. Sie sind als Verbraucher zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Alternativ können Sie die betreffenden Batterien auch in Verkaufstellen abgeben. Die Abgabe beschränkt sich dabei auf für den Endnutzer übliche Mengen und auf Altbatterien, die der Händler als Neubatterien in seinem Sortiment führt, oder geführt hat. Ebenfalls können Altbatterien bei kommunalen Sammelstellen abgegeben werden.

Sollten Sie sich unsicher beim Umgang mit Altbatterien sein, oder weitere Fragen zur Rückgabe haben, können Sie sich gerne an unser Service-Team wenden.

 
Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen:

Batteriegesetz
 

1.    „Cd"  steht für Cadmium.
2.    „Hg" steht für Quecksilber.
3.    „Pb" steht für Blei.

 

Dokument mithilfe durch die janolaw AG erstellt.